Embed:

Das Nuke Festival 2016 wurde abgesagt. Das ist aber kein Grund, den Kopf hängen zu lassen, denn einige der Acts kann man dennoch in Österreich live erleben.

Das Nuke Festival 2016 auf dem Messegelände in Graz wurde kurzfristig abgesagt – nur fünf Tage vor Beginn der Veranstaltung. Das ist schade, aber kein Grund, den Kopf hängen zu lassen: Einige Künstler, die am kommenden Samstag am Messeglände in Graz hätten auftreten sollen, werden in den kommenden Wochen und Monaten in anderen Locations in Österreich auftreten.

Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier hätten auf dem Nuke Festival als Headliner auftreten sollen. Daraus wird nun nichts. Wer Smudo, Thomas D., Michi Beck und And.Ypsilon dennoch gern live erleben möchte, hat dazu am Dienstag, den 27. Januar 2017 in der Wiener Stadthalle die Gelegenheit. Karten sind online erhältlich.

Philipp Poisel

Auch Phillip Poisel hätte auf dem Nuke Festival spielen sollen. Stattdessen können Fans den Singer/Songwriter nun am Freitag, den 2. September 2016, im Porgy & Bess in Wien live sehen. Karten für das Konzert können hier erworben werden.

Frank Turner & The Sleeping Souls

Fans von Frank Turner & The Sleeping Souls müssen sich ein bisschen beeilen: Am kommenden Freitag, den 2. September 2016, tritt der Singer-Songwriter aus England im Conrad Sohm in Dornbirn auf. Karten gibt es hier.

AnnenMayKantereit

Wer sich auf den Auftritt von AnnenMayKantereit gefreut hat, muss sich noch ein bisschen gedulden. Dafür bieten sich dann gleich zwei Ausweichtermine: Am Donnerstag, den 9. März 2017 tritt das Trio im Dogana in Innsbruck auf. Außerdem werden die Kölner am Samstag, den 6. Mai 2017 den Posthof in Linz rocken. Karten für das Konzert in Innsbruck gibt es online.

Granada

Granada sind im Winter auf Tour: Sechs Mal tritt die Band um Sänger Thomas Petritsch alias Effi im Dezember auf – unter anderem in Graz, Linz und Salzburg. Tickets für alle sechs Konzerte sind an dieser Stelle erhältlich.

5/8erl in Ehr’n

Auch für den Festival-Auftritt der Wiener Band 5/8erl in Ehr’n gibt es Ersatz – und das gleich zweifach: Am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, tritt das Quintett im Alten Schlachthof in Wels auf. Ein weiteres Konzert der Band findet am Samstag, den 19. November 2016, im Kunsthaus Muerz in Mürzzuschlag statt. Karten können hier erworben werden.

Dawa

Mit der Absage des Nuke Festivals fällt auch der Auftritt von Dawa ins Wasser. Das bedeuetet aber nicht, dass es in diesem Jahr keine Gelegenheit mehr gibt, das Trio live zu erleben, denn die Wiener spielen am Montag, den 21. November 2016, in der ARGEkultur in Salzburg. Karten gibt es hier.

Farewell Dear Ghost

Schließlich gibt es auch für den Auftritt der Indie-Pop Band Farewell Dear Ghost einen Ersatz: Das Quartett aus Wien bzw. Graz tritt in den kommenden Monaten drei Mal auf – und zwar in Wien, Linz und Salzburg. Tickets für das Konzert am Freitag, den 25. November 2016, in Salzburg sind online erhältlich. Für das Konzert in Linz werdet ihr hier fündig und an dieser Stelle für das Konzert in Salzburg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.